Chronik

2023

November
Umzug vom alten Vereinsheim in der alten Schule in den neuen Probenraum abgeschlossen
Juni
Neuwahlen. Der neue Vorstand übernimmt 

2022

03.03.22
Ständchen für Pfarrer Maier zum 85. Geburtstag mit 30 Sängern und Sängerinnen.

24.07.2022
71. Kreissingen im Stadtsaal Fürstenfeldbruck mit ca. 30 Sängern und Sängerinnen.

09.10.22
Jubiläumsgottesdienst der Krieger- und Soldatenkameradschaft mit gemischtem Chor.

09.11.22
Erste Probe im Gemeinschaftsraum der Mehrzweckhalle um 19:15 Uhr

24.12.22
21:30 Uhr gestaltet der gemischte Chor die „musikalische Einstimmung“ mit drei Liedern, der Herbergssuche und den Bläsern.

26.12.22
Gottesdienst mit Pfarrer Maier und dem gemischten Chor.

2021

08.08.21
Festgottesdienst zum 50-jährigen Dienstjubiläum von Pfarrer Philipp Maier.

18.12.21
Auftritt des kleinen gemischten Chors im Gottesdienst mit Pfarrer Maier.

24.12.21
Auftritt zusammen mit den Bläsern in der Christmette um 21:30 mit kleinem gemischten Chor.

31.12.2021
Albert Smykalla legt sein Amt als 1. Vorstand aus gesundheitlichen Gründen nieder.

2019

Am 01.Januar
Jutta Winckhler übernimmt die Chorleitung des großen Chores der Liedertafel Moorenweis e.V.

Ostersonntag:
Erster Auftritt mit der neuen Chorleitung und Gestaltung des Festgottesdienstes mit der Missa
 Antiqua.

2018

 Am 05. Mai:
25. Kinder- u. Jugendchorsingen in der Mehrzweckhalle. Es treten 12 Kinder- u. Jugendchöre mit insgesamt 24 Liedbeiträgen auf.

Am 15.Juni:
Freundschaftssingen in Adelshofen gemeinsam mit dem Liederhort
Adelshofen. Die Liedertafel Moorenweis e.V. nimmt mit 4 Liedbeiträgen teil, „Heast as net“, „Sah ein Knab ein Röslein stehen“, „Samba lele, Die Legende von Babylon“. Als gemeinsames Lied wurde „Das Freunschaftsband“ mit dem Liederhort Adelshofen gesungen.    

2017

Am 08.Juli
Goldenes Chorleiterjubiläum von Norbert Steinhardt. Ehrung durch den Bäyerischen

Sängerbund und den DCV beim Kreissingen in der Stadthalle FFB.

Am 04.November
Freundschaftssingen in der TSV Halle in Moorenweis mit der
Sängerrunde Hattenhofen anläßlich des Chorleiterjubiläums. Norbert Steinhardt wird Ehrenchorleiter der Liedertafel Moorenweis.    
     
Am 10.Dezember
fand das 19. Adventsingen, unter Mitwirkung des Singkreises, den
youngSIXTUSvocals sowie einer Bläsergruppe, in der Pfarrkirche St.Sixtus statt. Die Einnahmen wurden dem Förderverein Grundschule zum Aufbau der Schülerbibliothek gespendet.

2016

27.März
Am Ostersonntag jährte sich die Aufführung der Missa Brevis in B-Dur von
 W.A.Mozart durch den gemischten Chor zum 60.mal. 

2015

10-jähriges Jubiläum des Jugendchors unter der Bezeichung youngSIXTUSvocals. Festkonzert der YoungSixtusVocals. Kinder- und Jugendchorsingen des Sängerkreis FFB in Moorenweis. 

2012

Gertraud Schöttl übernimmt den Singkreis von der langjährigen Leiterin Christl Trauner

2011

Ostersonntag Festgottesdienst zum 100-jährigen Gründungsfest der Liedertafel Moorenweis mit Aufführung der Krönungsmesse von W.A. Mozart durch den gemischten Chor.

13.Mai
18. Kinder- und Jugendchorsingen des Sängerkreis FFB in Moorenweis

14.Mai
Konzert des Singkreises und des Jugendchors der Liedertafel, sowie des
 Jugendchores Günzelhofen

22.Oktober
Festkonzert zum 100-jährigen Gründungsfest mit allen Chören der
Liedertafel, Orchester, den Patenvereinen MGV Steinbach und dem MGV 1889 Gemischter Chor Geltendorf. Überreichung der Zelter-Plakette durch Dr.Thomas Goppel. 

2010

Einspielung der CD „Advents- und Weihnachtslieder“ unter der Mitwirkung der Blechbläser aus Hattenhofen. Es wurden 1600 Tonträger erstellt. Norbert Steinhardt wird zum Ehrenkreischormeister des Sängerkreis Fürstenfeldbruck ernannt. 

2009

An Ostern Erstaufführung der „Missa brevis in festum populi“ von Klaus Linkel, mit Bläserbegleitung. 6.November, Mitgestaltung des gemischten Chors beim 60-jährigen Gründungsfestes des Sängerkreises FFB in Form eines Festgottesdienstes mit Festabend

2008

26 Juli
Konzert des Jugendchores gemeinsam mit den Chor Joyful voices aus Moers.

2007

11 Mai
14. Kinder- und Jugendchorsingen in Moorenweis

2006

15.Oktober
4. Kirchenkonzert für Chor, Soli, Orchester, Jugendchor und Orgel
         

22.Oktober
Aufführung als Benefizkonzert in der Kirche St. Martin, Nassenhausen

2005

Umbenennung des Jugendchors in youngSIXTUSvocals und Einführung von regelmäßige Proben und Singstunden. Die Chorleitung übernimmt Thomas Lackmann. Die youngSIXTUSvocals werden in die Liedertafel Moorenweis e.V. integriert.

2004

10.Oktober
Gestaltung einer Bergmesse auf dem Wallberg

2003

Aufnahme der CD zur 1250 Jahrfeier des Ortes Moorenweis (1300 Tonträger). Der Erlös wird für Renovierung des alten Pfarrhofes gespendet. Musikalische Gestaltung des Festspiels „Die schwarzen Nonnen von Weißenzell“

2001

24.März
Konzert mit Orchester, Singkreis, MGV Steinbach und dem gemischten Chor
Geltendorf zum 90- jährigen Gründungsfest der Liedertafel Moorenweis.

1998

 Gemeinsame Festwoche mit der Feuerwehr im Festzelt an der Jahnstrasse.
26.Juni: 5.Kinder- und Jugendchorsingen
27.Juni: Konzert zusammen mit der Blaskapelle Moorenweis
28.Juni: 49.Kreissingen des Sängerkreises FFB

1997

Gründung des Moorenweiser Dreigesangs
Sopran  I: Michaela Büger, Christa Keckeis
Sopran II: Gabriele Dietrich
Alt: Claudia Dumhard

1995

1.April:
Konzert mit Schulchor und Orchester

19.Mai:
2.Kinder- und Jugendchorsingen des Sängerkreises FFB in Moorenweis

1994

13.Mai
1.Kinder- und Jugendchorsingen des Sängerkreises FFB in Moorenweis. Die
Einführung des Kinder- und Jugendchorsingen ist maßgeblich einer Initiative von Norbert Steinhardt zu verdanken. 

1993

20.Januar
Chorleiter Norbert Steinhardt wird 1.Kreischormeister des Sängerkreises

1992

5.April
3.Kirchenkonzert zum 250-jährigen Weihejubiläum der Pfarrkirche St. Sixtus
 in Moorenweis

1991

27.April
Konzert mit Orchester und den Patenvereinen aus Steinbach und Geltendorf
zum 80-jährigen Gründungsfest der Liedertafel Moorenweis.  Kreissingen des Ammersee-Amper-Sängerkreises in Moorenweis

1990

Einspielung der kirchenmusikalischen Schallplatte „Singet dem Herren alle Stimmen“
(2100 Tonträger). Der Erlös kam der Innenrenovierung der Pfarrkirche St. Sixtus zugute.

1987

Mitwirkung bei der Rundfunkaufnahme „Viva la musica“ in Maisach. „Das Wandern ist des Müllers Lust“ und „Mein Vater war ein Wandersmann“ werden in das Repertoire des Bayerischen Rundfunks aufgenommen und in den folgenden Jahren mehrfach gesendet.

1986

75-jähriges Jubiläum, Konzert mit Orchester, Schulchor und den Patenvereinen Geltendorf und Steinbach. Es wurden 640 Besucher gezählt. Aufführung der Kindersinfonie von Leopold Mozart

1985

Freundschaftssingen mit dem MGV Steinbach, MGV Geltendorf, MGV Jesenwang, Sängerrunde Hattenhofen, Liederhort Adelshofen und den Jungbläsern der Musikschule in der Mehrzweckhalle Moorenweis. Die Liedertafel Moorenweis wird durch Abstimmung am 2.November ein eingetragener Verein und heißt ab dann Liedertafel Moorenweis e.V.

1984

Vorstellung des Chorbuches des Sängerkreis FFB durch die Gemeinschaftschöre in der Mehrzweckhalle Moorenweis. Die Liedertafel Moorenweis tritt dem Bayerischen und dem Deutschen Sängerbund bei.

1983

Die Liedertafel wird Patenverein des MGV 1889 Gemischter Chor Geltendorf

1981

Mitwirkung der Liedertafel bei der Langspielplatte des Sängerkreis FFB

1980

70-jähriges Jubiläum der Liedertafel mit Festkonzert und Freundschaftssingen innerhalb der Festwoche, die gemeinsam mit dem TSV durchgeführt wurde. Fritz Schuller wird Ehrenchormeister der Liedertafel Moorenweis 1.Adventssingen mit Moorenweiser Musik- und Gesangsgruppen. Das Adventssingen wird ab dann im 2- jährigen Turnus durchgeführt.

1979 - 1970

1978 
Konzert mit Orchester gemeinsam mit der Sängerrunde Hattenhofen. Aufführung in Moorenweis und Hattenhofen. Gründung des Moorenweiser Viergesangs

1975 
1.Kirchenkonzert zur 200-Jahrfeier zur Vollendung der Pfarrkirche St. Sixtus am 19.Oktober

 1974 
Norbert Steinhardt wird Chorleiter der Liedertafel. Konzert mit Orchester gemeinsam mit der Sängerrunde Hattenhofen. Aufführung in Moorenweis und Hattenhofen mit insgesamt 120 Sängerinnen und Sängern.

1973 
Rundfunkaufnahme „Der Schäfer“ und „Heißa Kathreinerle“. Beide Lieder werden vom BR in den folgenden Jahren mehrmals gesendet. 

1971 
Konzert zum 60-jährigen Jubiläum der Liedertafel im Festzelt an der Angerstrasse. Durchführung des 22.Kreissingens des Sängerkreis FFB

1968 - 1950

1968 
Frühjahrskonzert mit Orchester und erstmals mit dem Schulchor unter der Leitung von Christl Trauner

1965 
Frühjahrskonzert mit Orchester

1961 
Frühjahrskonzert zum 50-jährigen Jubiläum der Liedertafel Moorenweis am 22. und 23.April.

1957 
Fahnenweihe mit Festabend. Fahnenbraut ist Leni Wex. Festgottesdienst und Freundschaftssingen am 1.und 2.Juni. Der MGV Steinbach wird Patenverein

1954 
Operetten-Singspiel „Der Holledauer Fidel“ im Gasthof Braun. Aufführungen waren am 18., 24. und 25.April. Mitwirkenden u.a. waren Elfriede Süßmeier, Katharina Feuchter, Sofie Sedlmayer, Lisbeth Schipper, Paula Pentenrieder, Therese Knoller, Fanny Huber, Edwin Fabian und Karl Leib.

1950 
1.Kreissingen des Sängerkreis FFB in Moorenweis am 18.Juni.

1949 - 1930

1949 
Die Liedertafel Moorenweis wird Gründungsmitglied des Sängerkreis Fürstenfeldbruck.       29.Mai: Teilnahme am Sängertreffen mit mehreren Gesangsvereinen des Landkreises FFB in der Jahnhalle. Veranstalter war die Heimatgilde FFB.

1936 
25-jähriges Jubiläum mit Erstaufführung der Kindersinfonie von Leopold Mozart und des Halleluja von G.F. Händel.

1934 
14.Gaussingen des Sängerkreises Ammersee-Nord in Moorenweis

1932 
Bunter Abend mit Chor- und Orchesterdarbietungen

1931 
Konzert zum 20-jährigen Jubiläum im „Braun´schen Saale“ mit Singspiel „Goldschmiede Töchterlein“

1930 
Fritz Schuller übernimmt die Chorleitung der Liedertafel Moorenweis und beim Kirchenchor sowie die Aufgabe des Organisten

1929 - 1911

1929 
Konzert mit Singspiel „Das Elslein von Caub“

1921 
1.Gausingen des Sängerkreises Ammersee-Nord in Moorenweis

1919 
Musikalische Gestaltung der Heimkehrerfeier der Kriegsgefangenen mit dem Singspiel „Wenn du noch eine Mutter hast“. Weihnachtsfeier mit Chorgesang, Theater und Christbaumversteigerung. Das war wahrscheinlich der erste große Auftritt nach dem 1.Weltkrieg

1914-1918 
Weitgehender Stillstand in der Chorarbeit während des 1.Weltkriegs

1911 
Gründung der Liedertafel Moorenweis am 11.März. Erster Chorleiter wird Heinrich Schambony.

Kontakt

Probe Großer Chor: Mittwochs von 19:15 Uhr - 21:00 Uhr
Probe Singkreis: Montags von 17:30 Uhr - 18:15 Uhr
Ort: Mehrzweckraum in der Mehrzweckhalle Moorenweis, Ammerseestraße 8.

Einen Aufnahmeantrag als aktives oder passives Mitglied erhalten Sie gerne per Anfrage im Kontaktformular. Wir würden uns sehr freuen Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.

10 + 12 =